Was ich Dir zu schenken habe…

Was Ich Dir zu schenken habe

Was Ich Dir
zu schenken habe,
ist Alles.
Nicht ein bisschen.
Was Ich Dir zu schenken habe,
ist ein Universum.
Unendlich.
Lebendig. Tief.
Da sind Sterne
aus purem Licht
und da sind Schluchten
finster und still.
Da sind Meere
voller Abenteuer und Farben.
Und da sind Strände
als Paradies.
Was Ich Dir
zu schenken habe,
bist Du selbst.
Du bist Dir
begegnet.
In Mir.
Ich bin Mir begegnet.
In Dir.
Da ist so viel.
Was Du vergessen hast.
Von Dem man Dir erzählte,
es darf nicht sein.
Du wirst fliegen.
Dich leben.
Du wirst sein.
Ein Wunder.
Gib auf.
Geliebte.
Lass los.
Lass Dich fallen.
Deine Angst
zeigt Dir die Richtung.
Wir sind geführt.
Wenn Wir nicht mehr sein wollen.
Sondern wenn Wir sind.
Deine Schatten
sind der Weg in Dein Licht.
Die Nacht gebiert
den Tag.
Das Dunkle lässt
uns die Schönheit des Lichts
entdecken.
Du bist Alles.
Nicht ein Bisschen.
Die Mitte
ist Das was Wir suchen.
Die Mitte
ist der Ort
an dem Wir Uns treffen.
Die Mitte.
Zwischen Dir und Mir.
Du bist Ich.
Ich bin Du.
Es braucht keinen Kampf.
Es braucht Mut.
Zu fühlen.
Alles zu fühlen.
Am Ende des Wissens
steht das Herz.
Du hast das schönste Zimmer
in Meinem.
Ich fühle Dich in Mir.
Geduld ist mein Weg.
Martin Uhlemann
– BOTSCHAFTEN –

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: