– Ich… –

Ich liebe, ich lerne, ich lebe.

Ich will sein wer ich bin, will machen was ich kann.

Mich begleiten Schmerzen und Tränen,

doch sie bringen mich voran.

Ich lasse sie leben, lieben und sein,

denn nur ich lerne von ihnen – Allein –

Manchmal bin auch ich in der Dunkelheit gefangen,

doch überkommt mich deshalb noch lange kein Bangen.

Wir können nicht nur Freude und Glück empfinden,

ohne den Weg durch Leid und Schmerz zu finden.

Auch die dunklen Gefühle sind unsere Begleiter,

nicht aber gedient dem Fall von der Leiter.

Ohne Hell könnten wir kein Dunkel seh’n,

ohne Leid könnten wir das Glück nicht versteh’n.

Ohne all die Gegensätze, könnten wir uns selbst nicht seh’n.

Niemals kann ein Mensch glücklich sein,

wenn er nicht auch mal schätzt mit dem Schmerz vereint zu sein….

2 Comments on “– Ich… –

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: