Die vier Jahreszeiten

Frühling

Sommer

Herbst

Wintersonnenwende

Bei uns, auf der Nordhalbkugel der Erde, ist der Winter die dunkelste und auch die kälteste der vier Jahreszeiten. Sein astronomischer Beginn liegt um den 21. Dezember, wenn die Sonne senkrecht über dem südlichen Wendekreis steht. Die Zeit der Wintersonnenwende. Jetzt ist kalendarischer Winteranfang, die Tage werden nun wieder länger und die Nächte kürzer, sodass es Ende Januar schon wieder fast neun Stunden lang hell ist.

%d Bloggern gefällt das: